Gefunden

Gefunden         Stationen         KirchenMusik         Begeisterung         LiebLinks

 

15.12.2008

Messiaenfestival in Ilmenau | Orgelkurs und Konzert

Olivier Messiaen (1908-1992) wäre am 10. Dezember 2008 100 Jahre alt geworden. Der Franzose gilt als einer der berühmtesten und bedeutensten Orgelkomponisten des 20. Jahrhunderts. Aus diesem Anlass feierte die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Ilmenau „St. Jakobus“ das Ilmenauer Messiaen Festival.


In zehn Veranstaltungen wurde das Werk Messiaens dem Publikum vorgestellt und näher gebracht. Internationale Künstler gaben dafür Konzerte, lasen Literatur, feierten Gottesdienste, installierten Lichteffekte, referierten und unterrichteten in Orgelkursen und experimentierten mit Klängen.


Unter ihnen war auch Prof. Almut Rößler, die besagten Kurs vom 25. bis 27. Mai 2008 über „Messiaens Orgelwerk“ gab und im Vorfeld selbst in einem Konzert mit dem Zyklus „Méditations sur le mystère de la Sainte Trinité“ von Messiaen zu hören war. Von der Ilmenauer Kirche mit seiner bedeutenden Walcker-Orgel sind einige Bilder entstanden - zu finden über den Link rechts.


Am 14.12.2008 fand ebenfalls im Rahmen des Ilmenauer Messiaen-Festivals die Aufführung des gesamten Zyklus „Livre du Saint Sacrement“ in der Jakobuskirche Ilmenau statt. Aufgeführt wurde das Werk in Zusammenarbeit der Weimarer und Hannoveraner Kirchenmusikstudenten.


Die Walckerorgel Ilmenau in der freien Orgeldatenbank Organ index


25.05.2008: Konzert Olivier Messiaen - „Méditations sur le mystère de la Sainte Trinité“, Prof. Almut Rößler


26.05 - 27.05.2008: Kurs „Messiaens Orgelwerk“


14.12.2008: Konzert Olivier Messiaen - „Livre du Saint Sacrement“, Studenten der HfM Weimar und Hannover